Startseite BUNDtermineBUNDaktuellBUNDmitspracheBUNDnaturBUNDliteraturBUNDinfosBUNDarchivBUNDleute

>>> BUNDarchiv



Textversion
Impressum&Kontakt

Saarner Kuppe 2005

Am 15. Januar hatten wir endlich unseren ersten Arbeitseinsatz zusammen mit Leuten von der NABU, aus der Nachbarschaft und den alten Helfern sowieso. Erst mal geht es darum, Brombeere und Holunder aus dem alten Obstgarten herauszuschlagen, Licht und Luft an den Boden zu lassen und langsam wieder in Richtung Obstwiese entwickeln. Die MEG hat eine Container aufgestellt, den haben wir heute mit Schnittgut gut vollgemacht.

War ein herrlicher Tag, aber nächste Woche Samstag (also am 22.01.05) müssen wir noch mal ran. Wer hilft mit? Geht ohne Anmeldung. Handschuhe mitbringen, es piekst doch ganz schön. Wir treffen uns um 10:00 Uhr am Kindergarten Lehner Feld (geht von der Luxemburger Allee ab).

Eine Woche später...

Das war wieder Klasse am 22.01. Sah erst total nach Regen und Schnee aus, aber zum Schluß lachte sogar die Sonne. Leider konnten einige nicht kommen, dafür waren erstmalig die Grüne-Jugend MH mit dabei und der Boss der NABU-Ruhr persönlich! Danke für den Einsatz.

Die MEG hat uns schmählich im Stich gelassen und den befahrbaren Container nicht geliefert. Jetzt sind auch noch die zwei Container, die ursprünglich für Müll gedacht waren, mit Schnittgut voll und ein Teil liegt noch auf der Wiese. Sind mal gespannt, ob die MEG Schutt und Gerümpel wirklich da rausholt, oder ob wir wieder die Müllmänner spielen müssen.

Erster Einsatz auf der Kuppe, Lehner Feld- , der Kaffee war verdient!





Zweiter Einsatz auf der Kuppe, zwar weniger als sonst, aber bis zum Schluß vergnügt!